Heilpraktikerin Gabriele Woschek

Bioresonanztherapie

Ihre Bioresonanztherapie in unserer Praxis in Karlsruhe

Die Bicom® Bioresonanztherapie ist ein spezielles Diagnose und Therapieverfahren ohne Medikamente. Sie arbeitet mit körpereigenen Schwingungen und wendet sich an die körpereigenen Regulationskräfte. Dabei zielt sie auf die Aktivierung der Selbstheilungskräfte des Körpers, da sie nicht nur Symptome bekämpfen, sondern vielmehr Selbstheilung fördern will. Neben der Nutzung patienteneigener Schwingungen wird mit Schwingungen von Substanzen gearbeitet. Jede Substanz, jede Zelle, jeder Körperteil, aber auch Pollen, Viren oder Bakterien strahlen Energie ab und haben eine ganz bestimmte Frequenz mit einem individuellen Frequenzmuster. Auf die Menschen von heute wirken viele Belastungen ein: Chemische Zusatzstoffe in unseren Nahrungsmitteln und im Trinkwasser, Strahlenbelastungen, Umweltgifte, unzählige chemische Substanzen, der Einsatz von Medikamenten in der Viehzucht usw. Diese Belastungen bringen das Fass zum Überlaufen. Das zeigt sich z.B. in Form von unklaren Befindlichkeitsstörungen, chronischer Müdigkeit bis hin zu schwerwiegenden körperlichen Störungen. Belastende Substanzen können mit dem Bicom® Gerät erfasst werden, die Wirkung auf den Körper des Patienten festgestellt und abschließend behandelt werden. Ziel der Therapie ist es die krankmachenden Ursachen zu reduzieren oder zu beseitigen und dadurch die körpereigene Regulation und die Selbstheilungskräfte zu akti-vieren und zu stärken. Die Bioresonanztherapie findet Anwendung bei z.B.

  • Allergien
  • Schmerztherapie
  • Chronische Darmerkrankungen
  • Neurodermitis
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Raucherentwöhnung
Ein Blick in unsere Praxisräume 2

Anrufen

Rückruf anfordern